Startseite

News
Termine
Wir über uns

Felix
Ella
Bugsy
Micky
Cookie
Zucht & Welpen

Bildergalerie
Links
Gästebuch
Kontakt
Wegbeschreibung

Impressum


Besucher: 285833

Willkommen auf briard-aurachtal.de
Hier gibt es Informationen zu unseren Briard´s...

*** 93'Fella-Outdoorstiefel 100 % warm und wasserdicht: www.fellafit.de ***

Erste Seite | Vorherige Seite | ...63 64 65 66 67 68 69 70 | Nächste Seite | Letzte Seite

28.03.04

Welpentreffen vom C-Wurf.
Das war ein toller Tag. Das Wetter war einfach traumhaft und wir hatten alle einen schönen Tag.
Zuerst trafen wir uns Vormittag zu einem ausgedehnten Spaziergang. Eigentlich hatte ich einen Weg ohne Wasser gesucht und dachte auch ich hätte einen gefunden. Leider entdeckten dann Cheyenne, Cookie, Micky und Casimir einen herrlichen Tümpel und promt hatten wir stinkige „Moorleichen“ unter uns. Gott sei Dank verflog der Dreck beim spielen. Auf großzügigen Wiesen hatten alle Hunde reichlich Platz zum toben und spielen. Obwohl sich alle zur Zeit im Rübelalter befinden, verlief unser Spaziergang recht harmonisch. Danach gingen wir alle gut bürgerlich Essen und stärkten uns alle für den bevorstehenden Nachmittag auf unserem Hundplatz.

Da uns nicht nur das Äußere unserer Nachzucht interessiert, waren wir schon sehr gespannt auf unseren „MINI-Wesenstest“ und wie die Hundis sich präsentieren. Wir waren wirklich positiv beeindruckt und sehr zufrieden. Natürlich war nicht jeder Hund 100% und hatte die eine oder andere Unsicherheit an den Tag gelegt aber wir mussten auch bedenken, dass die Racker mit 9 Monaten in mancher Indentitätskrise steckt. Aber im Gesamten gesehen, müssen wir uns mit diesem Wurf nicht verstecken.

Bei 8 von 11 Welpen konnten wir uns ein ausgezeichnetes Gesamturteil erlauben. Und dass heisst „Liebe Welpenerwerber, macht weiter so.“
Begrüssen konnten wir Fam. Zofer mit Cayla, Fam. Hohaus mit Cathy, Fam Summer-Griesshammer mit Trixie (Chichi) und Bonty,  Fam. Herbig mit Casimir (Capallero), Fam. Kolb mit Charmin (Caracho), Heidi mit Cheyenne, Fam. Heissel mit Xcalibur (dem Papa unserer Racker), Claudia mit Freund und Aimo von den sieben Schwaben. Dann natürlich noch Cookie und Micky, Oma Ella und Mutti Bugsy Nachmittag kam dann noch Christiane Geyer mir Ihren schwarzen Briards zu uns und war der Exote unter all diesen fauven Wussels.

Ein  H E R Z L I C H E S  Dankeschön geht an unsere fleissigen Helfer.  Danke Manu,  Danke Patrick, Danke Steffi. Ohne Euch wäre das alles nicht zu schaffen.

Liebe Besitzer unserer Hunde, wir sind echt stolz auf Euch  und wirklich froh, wieder solch tolle Menschen gefunden zu haben. DANKE SCHÖN!!

Anbei einige Bilder vorab. Im laufe dieser Woche kommen noch einige dazu. Also zwischendurch mal wieder reinschauen.

Liebe Grüsse Karin u. Klaus


Mehr Bilder vom Ausflug gibt´s hier...

25.03.04

Am 21.03 ging es ab nach Nürnberg zur CACIB. Die letzte Meldung in der Jüngstenklasse. Frauchen, Manu und wir (diesmal ohne unseren Schwarzen Stiefbruder Buck) trafen zeitig in NBG. ein. Kurze Zeit später kam dann auch Steffi mit Ihrem Dobermann Shadow zu uns. Es sollte eigentlich ein schöner Tag werden. ABER!!! Der Hallenboden war so saumässig glatt, dass es vielen Hunden unmöglich war ihr sonst so gewohntes Gangwerk vorzuführen. Schon vor Jahren hatte sich unser Rüde Felix eine böse Oberschenkelhalskopfentzündung dort zugezogen und im nächsten Jahr das Betreten dieser Halle verweigert. Die Problematik besteht bereits schon seit Jahren, aber es wird daran nichts geändert. Wir hatten einfach gedacht, vielleicht ist nach Jahren der Erfahrung der Veranstalter Klüger geworden, aber das scheint nicht so zu sein. Micky konnte im Ring nicht vorgeführt werden, da er dort immer wieder ausrutschte und zuletzt keinen Schrittmehr machte. Deshalb ohne Bewertung. Der Richter war sehr begeistert von Micky, aber ohne laufen keine Bewertung. Cookie erhielt wie gewohnt Ihr VV und musste auch nur ein paar Meter im Schritt laufen. Anders war es nicht möglich. Die Toilettenorganisation war auch eine Katastrophe und ein Imbisswagen für alle Aussteller da wird die Bratwurst zum „Durchhalten-Härtetest“. Zudem ist es eine Frechheit, dass die Jüngstenklasse genauso viel kostet wie die Jugend oder Offenen Klasse. Für uns gilt ab jetzt  „Nie wieder Nürnberg“. Da gehen wir lieber alle schön Essen mit dem Geld und machen uns einen schönen Tag.

 

 

 

 

 

 

Erste Seite | Vorherige Seite | ...63 64 65 66 67 68 69 70 | Nächste Seite | Letzte Seite


Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie auf Kontakt klicken!

 

 



© 2007 by Karin Kropfelder
Letztes Update: 13.10.12
Startseite | Kontakt | Nach oben